CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

02.10.2012   |   Ernährung

Kürbisse herzhaft oder süß: Alleskönner in der Küche

(aid) – Längst hat der Kürbis Einzug in die deutsche Küche gehalten. Aufgrund seiner enormen Sortenvielfalt lässt er sich so vielseitig zubereiten wie kaum ein anderes Gemüse.

Ob pikant oder süß – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Püriert für feine Suppen, gerieben und pfiffig gewürzt für eine delikate Füllung, in Stücke geschnitten und süß-sauer eingelegt. Als Pudding, Brot, Kuchen oder Kürbisfritten.

Dass Kürbisse leicht den Geschmack der übrigen Speisezutaten annehmen, erweist sich beim Würzen als vorteilhaft. Wird er herzhaft zubereitet, harmoniert er besonders gut mit Ingwer, Chili, Curry, Knoblauch, Zwiebeln oder Zitronengras. Soll er eher süß schmecken, eignen sich Honig, Zimt und Süßweine oder Liköre. Auch in Kombination mit Obst wie Ananas, Äpfel und Orangen sorgt das Gemüse für ein leckeres Dessert.

Kürbis Rezepte
Viele viele leckere Kürbisrezepte gibts bei chefkoch.de >>>

Ganz einfach ist auch die Zubereitung im Backofen: Große Kürbissorten ungeschält in Stücke schneiden, im Backofen bei 190 Grad Celsius backen, bis das Fruchtfleisch weich ist. Dann die Stücke auf die Schalenseite legen und schließlich mit Butter oder Ahornsirup oder einer pikanten Füllung verfeinern. Fertig ist das Kürbisgericht.

Dr. Claudia Müller, www.aid.de

Weitere Informationen:
www.was-wir-essen.de in der Rubrik Lebensmittel von A-Z




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Aktuelle Tests…

netzpuppe

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Verkaufsverbot für Puppe „My friend Cayla“

Demnach sind die von der britischen Firma Vivid vertrieben Puppen nach Einschätzung der Bundesnetzagentur verbotene Spionagegeräte nach § 90 Telekommunikationsgesetz (TKG). Der Besitz, die Herstellung, der Vertrieb sowie die Einfuhr illegal, so die Behörde und kann sogar strafrechtlich verfolgt werden (§ 148 TKG).


Newsletter
Auswahl unserer Mailinglisten::
– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse