Krankheitserreger in verschiedenen Seifenblasen Produkten von Tiger

Das behördliche Warnsystem ICSMS (Information and communication system for pan-european market supervision) veröffentlicht eine Meldung zu Seifenblasen Artikeln von Tiger. Nach Behördenangaben dürfen die Produkte nicht mehr in Verkehr gebracht werden.

Nach Probenentnahmen bei den folgenden Kinderprodukte wurden verschiedene infektiöse Mikroorganismen festgestellt. Unter anderem Staphylococcoccus epidermidis, Stenotrophomonas, Maltophilia, Achromobacter. Diese Keime können – vor  allem bei Immungeschwächten Personen und Kindern – zu Krankheitsverläufen führen.

Die gemessenen Werte liegen teilweise weit oberhalb der mikrobiologischen Grenzwerte für Spielzeug in wässrigen Medien

Vertrieben wurden die Produkte über das Dänische Unternehmen Tiger.

Die Seifenblasen sollten – sofern vorhanden – nicht mehr verwendet werden!!

Betroffene Produkte

BUBBLE GUN
Eingetragenes Warenzeichen: Tiger
Name / Typ: Batch 62754 code 1700668



Soap Bubble WAND

Eingetragenes Warenzeichen: Tiger
Name / Typ: Batch 62902, code 1701010

Soap Bubbles
Eingetragenes Warenzeichen: Tiger 
Name / Typ: Batch 62902, code 1701009

Das Unternehmen TIGER wurde 1995 in Dänemark gegründet und ist inzwischen europaweit mit etwa 100 Filialen vertreten. Im Angebot sind Artikel aus dem Nonfood Segment, wie etwa Geschirr, Spielwaren und Körperpflegeartikel. Auch in Norddeutschland ist das Unternehmen inzwischen mit 8 Filialen vertreten.

 

CleanKids Verbraucherampel 
Wie gut informiert das Unternehmen nach unserer Ansicht Verbraucher zu diesem Vorfall*
Internetseite Öffentlichkeitsarbeit Verbraucheranfragen
 [Weitere Informationen zur Bewertung]
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.