Rückruf: Salmonellen in schwarzem Pfeffer und Madras Curry von Flavori

Der Gewürzgroßhändler Flavori ruft in Abstimmung mit der belgischen Lebensmittelüberwachung (AFSCA) schwarzen Pfeffer und Madras Curry zurück.

Grund ist der Nachweis von Salmonellen in einigen Proben.

 

Betroffen sind folgende Produkte:

Produkt: Schwarzer Pfeffer
Marke: Flavori
Lot Nr: 18071206 – Beutel zu 100g/200g/500g/1kg
Lot Nr: 21081201 – Beutel zu 100g/200g/500g/1kg

Produkt: Madras Curry
Marke: Flavori
Lot Nr: L/M 08121103 – Beutel zu 100g/200g/500g/1kg
Lot Nr: L/M 07121103 – Beutel zu 100g/200g/500g/1kg

Verbraucher, die eines der betroffenen Produkte besitzen, sollten dies nicht mehr verwenden und können es gegen Kaufpreiserstattung zurückgeben.

Originalrückruf >>

CleanKids Verbraucherampel 
Wie gut informiert das Unternehmen nach unserer Ansicht Verbraucher zu diesem Vorfall*
Internetseite Öffentlichkeitsarbeit Verbraucheranfragen
 [Weitere Informationen zur Bewertung]
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

 

Da eine Information nicht mehr ergehen sollte, wenn das Produkt nicht mehr in den Verkehr gelangt und davon auszugehen ist, dass es, soweit es in den Verkehr gelangt ist, bereits verbraucht ist, werden die Einträge der Rubrik Lebensmittel nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums unter Berücksichtigung eines Sicherheitszeitraums von 2 Wochen entfernt

Sollte sich eine hier bereitgestellte Information nachträglich als nicht richtig herausstellen, wird die ursprüngliche Information sofort entfernt.

Sie haben eine noch unveröffentlichte Verbraucherwarnung oder einen Rückruf entdeckt? – Bitte informieren Sie uns! Email: recall@cleankids.de

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.