Lebensmittel: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Die Wünsche der Verbraucher hinsichtlich der Kennzeichnung und der Kontrolle von Lebensmitteln sind laut einer repräsentativen Umfrage der „Apotheken Umschau“ klar und eindeutig:

Fast alle Befragten (93,7 Prozent) sind der Ansicht, dass jede Lebensmittelverpackung gut lesbare Informationen enthalten sollte, die leicht verständlich sowohl über die Inhaltsstoffe als auch eventuelle Gesundheitsgefahren Auskunft gibt.

Die meisten (91,0 Prozent) Befragten meinen zudem, dass Lebensmittelkontrollen so früh wie möglich ansetzen und auch Landwirte sowie Futtermittelhersteller stärker überwachen sollten, zum Beispiel in Hinblick darauf, welches Tierfutter diese verwenden oder verkaufen.

Insgesamt sehen viele Deutschen bei der Lebensmittelüberwachung Verbesserungsmöglichkeiten: Drei Viertel (76,1 Prozent) meinen, dass im Lebensmittelbereich noch mehr und strenger kontrolliert werden müsste als bisher.

 

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.073 Personen ab 14 Jahren.

Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“
www.apotheken-umschau.de

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.