Rückruf: Yano Schweinefleisch fein gewürzt, 300g

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) informiert über das Internetportal www.lebensmittelwarnung.de über den Rückruf von Yano Schweinefleisch fein gewürzt, 300g – Vertrieb durch Keunecke Feinkost GmbH.

Nach Angaben der zuständigen Behörden wird als Grund der Warnung eine mögliche Kontamination durch Verschlussfehler genannt.

Momentan gehen wir davon aus, daß die Ware in folgenden Bundesländern  – möglicherweise auch über Handelsketten – verkauft wurde: Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Sachsen, Sachen-Anhalt

Leider ergeht aktuell keine weitere Information, um welche Art der Kontamination es sich handelt.

Verbraucher sollten das betroffene Produkt auf keinen Fall verzehren!

Betroffen ist nachfolgendes Produkt:

Hersteller (Inverkehrbringer): ANIMEX sp z o. o , Szczecin, Polen, (PL 32620201 WE)
Vertrieb durch Keunecke Feinkost GmbH, Ballenstedt (ST 01505)
Verpackungseinheit: Dose 300g
Haltbarkeit (MHD): 03.04.2016
Charge / Los-Kennzeichnung: L 1232

 

Da eine Information nicht mehr ergehen sollte, wenn das Produkt nicht mehr in den Verkehr gelangt und davon auszugehen ist, dass es, soweit es in den Verkehr gelangt ist, bereits verbraucht ist, werden die Einträge der Rubrik Lebensmittel nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums unter Berücksichtigung eines Sicherheitszeitraums von 2 Wochen entfernt

Sollte sich eine hier bereitgestellte Information nachträglich als nicht richtig herausstellen, wird die ursprüngliche Information sofort entfernt.

Sie haben eine noch unveröffentlichte Verbraucherwarnung oder einen Rückruf entdeckt? – Bitte informieren Sie uns! Email: recall@cleankids.de

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.