Erstickungsgefahr: Verschluckbare Kleinteile bei Plüsch Fuchs von Osttoy

Bei diesem Plüsch-Fuchs der Marke Ostoy besteht Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile. Der angebrachte Knopf der jacke löst sich leicht ab und kann schlimmstenfalls von kleinkindern in den Mund genommen und verschluckt werden.

Sollte dieser Fuchs bereits bei Ihnen Einzug gehalten haben, entfernen sie den Knopf bitte von dem Jäckchen

Eltern sollten beim Kauf von Plüschfiguren, Stofftieren und Puppen immer darauf achten, daß sich keine Kleinteile ablösen können. Am Besten klappt das mit dem Zupftest.

Auch Haare oder fasern sollten sich auf diese Art möglichst keine herauszupfen lassen. Auch diese können von Kindern z.B. eingeatmet werden und zu Komplikationen führen.

Kontrollieren Sie solches Spielzeug regelmäßig auf Veränderungen und gelockerte Teile

 

Sie wissen, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de

 

Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission veröffentlicht Informationen zu folgendem Produkt

RAPEX – Report 33 vom 17.08.2012

[dhr]

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2012 – Bilder anklicken für Detailansicht

Rapex Nummer: 30 A12/1234/12
Meldendes Land: Deutschland
Herkunftsland: unbekannt
Kategorie: Stofftier
Produkt: unbekannt
Marke: Ostoy
Beschreibung: Plüsch-Stofftier in Form eines Fuchses mit grüner Hose und einem weiß gelben Top mit blauen Halstuch. Es ist 27 cm lang und enthält eine weiche Füllung. Das Etikett enthält die Inschrift „LOVELY LOOKING QUALITY TOYS“ und ein Bild von zwei Teddybären mit einem Ballon.
Typ / Artikel-Nr.: Fox, Kunst. 7001564
Barcode: 8711296050229
GTIN / EAN-Nummer: unbekannt
Art der Gefährdung: Erstickungsgefahr
  Es besteht Erstickungsgefahr, da kleine Teile (Knopf) sich leicht lösen und von Kleinkindern verschluckt werden können.
Art des Rückrufs / der Warnung: unbekannt
Vorfälle: unbekannt
Entspricht nicht : der Spielzeug-Richtlinie und der europäischen Norm EN 71-1

RAPEX Info

Das Rapid Exchange of Information System (RAPEX) ist ein Schnellwarnsystem der EU für den Verbraucherschutz. Über RAPEX werden Informationen aus den Mitgliedsstaaten über gefährliche oder potentiell gefährliche Verbrauchsgüter (ausgenommen Lebensmittel und pharmazeutische Produkte sowie Medikamente) ausgetauscht.

Darunter fallen beispielsweise Produkte mit gesundheitsschädlichen Bestandteilen oder technischen Mängeln wie Elektrogeräte, bei denen Stromschlag- oder Entflammungsgefahr besteht. (wikipedia).

Lizenzvereinbarung mit der Europäischen Kommission

 Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2012

Erstveröffentlichung in Englisch als Wochenübersicht der RAPEX-Meldungen der Europäischen Kommission, Generaldirektion für Gesundheit und Verbraucher auf der offiziellen Webseite „Europa“ der Europäischen Union durch das EU-Schnellwarnsystem für Non-Food-Produkte (RAPEX) http://ec.europa.eu/rapex © Europäische Gemeinschaften, 2005 – 2012 Die Europäische Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission: © CleanKids-Magazin, 2009 – 2012 – Die Verantwortung für die Übersetzung liegt ausschließlich bei CleanKids-Magazin

Die offiziellen Kontaktstellen der Mitgliedstaaten und der EFTA / EWR-Staaten veröffentlichen diese Informationen in einer wöchentlichen Übersicht. Unter den Bedingungen von Anhang II.10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG) obliegt die inhaltliche Verantwortung für die bereitgestellten Informationen der jeweilig meldenden Stelle.

Im Zweifelsfall gilt immer die Fassung des Originaldokuments
einsehbar unter: http://ec.europa.eu/rapex

[dhr]

WEITERE AKTUELLE RückrufeVorsicht bei diesen Produkten

[three_col cats=“14″ num=“3″ offset=“1″]

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.