Österreich: Listerien in verschiedenen Geflügel-Produkten der Hubers Landhendl GmbH

Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, kurz AGES warnt aktuell vor drei Produkten „Puten Schnitzel essfertig“, „Hendl Unterkeule essfertig“ und „Geflügel Fleischlaibchen essfertig“ des Herstellers Hubers Landhendl GmbH EU-Geflügelschlachtbetrieb

Bei amtlichen Untersuchungen wurde eine Kontamination mit Listerien festgestellt. Der Grenzwert wurde bei den vorliegenden Proben am Ende des angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatums deutlich überschritten.

Da trotz inzwischen abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum nicht ausgeschlossen werden kann, dass überlagerte oder eingefrorene Produkte bei VerbraucherInnen vorrätig sind, wird vor einem Verzehr der Ware ausdrücklich gewarnt.

Ob diese Produkte eventuell auch in Deutschland erhältlich waren und über welche Vertriebswege diese in den Handel gelangten  ist uns aktuell nicht bekannt.

Betroffen sind folgende Produkte:

Hersteller: Hubers Landhendl GmbH EU-Geflügelschlachtbetrieb

Putenschnitzel essfertig
Mindesthaltbarkeitsdatum 10.08.2012
Chargennummer: 200

Hendl Unterkeule essfertig
Mindesthaltbarkeitsdatum 09.08.2012
Chargennummer: 202

Geflügel Fleischlaibchen essfertig
Mindesthaltbarkeitsdatum 11.08.2012
Chargennummer: 201

Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. In Einzelfällen könnten nach dem Verzehr des fraglichen Produktes grippeartige Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit) auftreten. Schwangere Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome erscheinen, empfehlen wir, einen Arzt aufzusuchen.

 

Da eine Information nicht mehr ergehen sollte, wenn das Produkt nicht mehr in den Verkehr gelangt und davon auszugehen ist, dass es, soweit es in den Verkehr gelangt ist, bereits verbraucht ist, werden die Einträge der Rubrik Lebensmittel nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums unter Berücksichtigung eines Sicherheitszeitraums von 2 Wochen entfernt

Sollte sich eine hier bereitgestellte Information nachträglich als nicht richtig herausstellen, wird die ursprüngliche Information sofort entfernt.

Sie haben eine noch unveröffentlichte Verbraucherwarnung oder einen Rückruf entdeckt? – Bitte informieren Sie uns! Email: recall@cleankids.de

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.