CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

18.7.2012   |   Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Vedes ruft Wasser-Schaumstoffkanone von Blue Shark zurück

Nürnberg, 18.07.2012 – Das Spiel- und Freizeit-Sortiment der VEDES-Gruppe wird mit besonderer Sorgfalt zusammengestellt. Jedoch lassen sich Mängel nicht gänzlich vermeiden. Bei der im Folgenden genannten Wasserspritzpistole der Marke Blue Shark kann durch intensives Andrücken des Wasserinhalts und gleichzeitigem Verschluss der Ausspritzdüse der Kunststoffkolben brechen bzw. splittern. Mögliche scharfkantige Plastiksplitter bergen ein gewisses Verletzungsrisiko. Aus diesem Grund kommt die VEDES als „Inverkehrbringer“ in die Europäische Union ihrer Sorgfaltspflicht nach und ruft folgendes Produkt zurück:

Blue Shark Schaumstoffkanone
(Sort.nr. 765 02 234 | EAN 018501039296 | Chargennr. 60485)
 

Das Produkt ist aufgrund des Eindrucks auf der Unterseite des Schaumstoffgriffs eindeutig identifizierbar.
Es handelt sich um insgesamt ca. 13.000 Stück, die in der Zeit von Februar bis Juli 2012 in Fachgeschäften der VEDES-Gruppe verkauft wurden. Verbraucher, die im Besitz dieses Produktes sind, können dieses kostenfrei in jedem VEDES- oder SPIELZEUG-RING-Fachgeschäft zurückgeben und erhalten den Einkaufspreis erstattet. Weitere Informationen stehen im Internet auf der Website www.vedes.com/rueckruf.

An dieser Stelle wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es bisher zu keinerlei ernsthaften Verletzungen oder Schäden gekommen ist. Das Unternehmen möchte jedes Risiko minimieren und sieht sich daher in der Pflicht, das Produkt zum Wohle der Verbraucher aus dem Verkehr zu ziehen.

Als führende Fachhandelsorganisation für Spiel, Freizeit und Familie in Europa sieht sich die VEDES-Gruppe zu größter Sorgfalt gegenüber den Verbrauchern verpflichtet. Gerade die Sicherheit von Kindern hat für das Unternehmen höchste Priorität. Der hausinterne Qualitätsanspruch ist sehr hoch und zeigt sich unter anderem in der sorgfältigen und strengen Lieferanten- und Artikelauswahl bzgl. Produktsicherheit und Umweltverträglichkeit sowie permanenter Qualitätskontrollen vor Ort. Speziell für die Produkte der Eigenmarkenlinien gelten strengste Kriterien, die nicht nur den EU-Richtlinien entsprechen und in allen Belangen die gesetzlichen Anforderungen erfüllen, sondern in punkto Produktsicherheit, Zusammensetzung und Umweltverträglichkeit vorbildlich sind.

Vedes Informiert >




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse