BARMER GEK Ratgeber für Eltern Fünf- bis Zehnjähriger

Wuppertal (11.07.2012) Eltern müssen im Alltag mit ihren Kindern viele Fragen beantworten: Sind zwei Euro Taschengeld für eine Siebenjährige zuviel? Wie hilft Sprache den Kindern, ihre Welt zu ordnen? Wo lernt mein Sohn am besten? Antworten liefert die BARMER GEK mit ihrem jetzt erschienenen Ratgeber „Von Wurzeln und Flügeln“.

Auf 64 Seiten finden speziell Mütter und Väter von Fünf- bis Zehnjährigen abwechslungsreich und informativ geschildert, wie sich Kinder vom ersten Gestaltwandel hin zu ihrem Start als Schulkind verändern. „Der Titel hat dabei durchaus Signalcharakter: Geben Sie Ihrem Kind verlässliche Wurzeln, damit es über sich selbst hinauswachsen kann“, hofft Petra Kellermann-Mühlhoff, Sozialwissenschaftlerin bei der BARMER GEK.

Die Broschüre schließt eine Reihe von Ratgebern für Eltern ab, welche die BARMER GEK in den vergangenen Monaten herausgegeben hat. „Wie ein roter Faden zieht sich durch alle Hefte die Idee, Eltern die Erfahrungen anderer Eltern zugänglich zu machen und wissenschaftliche Empfehlungen mit Alltagswissen zu kombinieren“, erklärt Kellermann-Mühlhoff.

Interessierte können die Broschüren „Du bist willkommen – Ein Wegbegleiter rund um Schwangerschaft und Geburt“, „Die ersten Schritte ins Leben“, „ICHbinICH und DUbistDU“ und den neuen Ratgeber in den Geschäftsstellen der BARMER GEK oder im Internet unter www.barmer-gek.de/broschueren kostenlos anfordern.

Bildquelle: Barmer GEK

Download als PDF: [download id=“89″]
  • Anmerkung der Redaktion:  Egal ob Barmer GEK Mitglied oder nicht, die Ratgeber und Broschüren sind sehr zu empfehlen 

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.