Rückruf in Dänemark: Gefahr von Glassplittern in Gurkensalat Konserven

Das Unternehmen Samsø Konservesfabrik ruft Gurkensalat im Glas zurück. Grund für den Rückruf wird angegeben, daß sich Glassplitter in dem Lebensmittel befinden können.

Verbraucher, die ein solches Produkt gekauft haben, sollten dies auf keinen Fall verzehren und in die jeweilige Verkaufsstelle zurückbringen.

Betroffenes Lebensmittel:
First Price Agurkesalat 550 g
Haltbarkeit 01.06.2014
Batch No auf dem Deckel: Beginnend mit Nummer 1506112200 und mit der Nummer 1506112400

Der Gurkensalat wird viel für die Zubereitung von Hotdogs verwendet, also auch hier Vorsicht – vor allem für Urlauber in Dänemark!

Das Produkt wurde in den dänischen Einzelhandelsketten SuperBest EURO SPAR, SPAR SUPER SPAR, KWIK SAVE, Los, KIWI Mini Preis, Nærkøb, Letkøb und Shell, andere Tankstellen und Drogerien und Kiosken außerhalb der Ketten verkauft.

Risiko: 
Glasstücke können zu Schäden an den Zähnen im Mund, Rachen und im schlimmsten Fall im der Magen-Darm-Trakt führen.

 

Meldung im Original:

Risiko for glas i agurkesalat

03-07-2012 17:00
Hvilken fødevare:
First Price Agurkesalat 550 g
Mindst holdbar til 1. juni 2014
Batch nr. på låg: Fra og med nummer 1506112200 til og med nummer 1506112400

Solgt hvor:
Varen er solgt i butikskæderne SuperBest, EUROSPAR, SUPER SPAR, SPAR, KWIK SPAR, GO ON, KIWI Minipris, Nærkøb, Letkøb og Shell, andre tankstationer, samt købmænd og kiosker udenfor kæde.

Virksomhed, der kalder tilbage:
Samsø Konservesfabrik.

Årsag:
Der er i et glas agurkesalat fra det pågældende parti fundet et stykke glas.

Risiko:
Glasstykker kan forårsage skader på tænder, i munden, i svælget og i værste fald i mave-/tarmsystemet.

Råd til forbrugerne:
Kasser produktet eller lever det tilbage til butikken, hvor det er købt.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.