CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

26.6.2012   |   Rückrufe Lebensmittel

Rückruf in Dänemark: Salmonellen in verschiedenen Schweinefleisch-Produkten


Da viele Verbraucher die in Grenznähe zu Dänemark leben auch dort einkaufen, bitten wir gegebenenfalls um Beachtung dieser Meldung

Die dänische Lebensmittelüberwachungsbehörde meldet den Rückruf von verschiedenen Schweinefleisch Produkten in Dänemark. In den Fleischprodukten wurde bei Kontrollen eine Kontamination mit Salmonellen festgestellt.

Verbraucher sollten dieses Fleisch nicht verzehren und in die jeweiligen Filialen zurückbringen.

Verkauft wurde das Fleisch über Filialen von:
Bilka, SuperBest, Føtex, Eurospar, Super Spar, samt i SuperBrugsen, Dagli´Brugsen, Kvickly, og andre af COOP´s butikker.

Betroffen sind verschiedene Produkte, zB. Schweinefleisch, Schinken, Koteletts.

Das Schweinefleisch kommt von Danish Crown i Esbjerg und wurde am 14 und 15 Juni 2012 verpackt und in den Geschäften im Zeitraum vom 16. Juni bis 25. Juni 2012 verkauft.

Weitere Produkte betroffen:

Schweinefleisch und Stücke vom Schwein
Schweinefleisch wurde am 11. Juni 2012 von von Danish Crown i Esbjerg hergestellt und hat die Partienummer: AUT Nr. 25 / Partinummmer 16602500

Es wurde in Coop-Filialen in Seeland bis 22 Juni 2012 verkauft.

Weitere Informationen zu Salmonellen:

Der Verzehr von mit Salmonellen kontaminierten Lebensmitteln kann bei VerbraucherInnen schwere Magen-Darmerkrankungen auslösen. Bei Kindern, älteren Personen und Personen mit geschwächtem Immunsystem können schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen eintreten.   Sollten nach dem Verzehr eines solchen Lebensmittels gesundheitliche Beschwerden der beschriebenen Art auftreten, suchen sie umgehend einen Arzt auf.

 

Originalmeldungen

Meldung 1:

Salmonella i svinekam

Hvilke fødevarer:

Svinekam og udskæringer heraf som fx. svinekam, hamburgerryg, koteletter og tern.

Svinekammene stammer fra Danish Crown i Esbjerg og er pakket d. 14. og 15. juni 2012.

Kødet kan være solgt i butikkerne nævnt nedenfor i perioden fra:
16. juni til 25 juni 2012.

Solgt i følgende butikker i Jylland og på Fyn:
Bilka, SuperBest, Føtex, Eurospar, Super Spar, samt i SuperBrugsen, Dagli´Brugsen, Kvickly, og andre af COOP´s butikker. Derudover er svinekammene solgt til enkelte engros og slagterbutikker.

Virksomhed, der kalder tilbage:
Danish Crown A/S
Terminal Ndr. Havnevej 1
6000 Kolding

Årsag:
Der er påvist salmonella i et parti svinekamme. Svinekammene er blandt andet solgt til butikker med egen slagterafdeling. Kammene kan derfor være videreforarbejdet til forskellige udskæringer i den enkelte butik.

Risiko:
Hvis kødet ikke gennemsteges eller ved fejlhåndtering krydsforurener andre fødevarer, kan man blive smittet med salmonella.
Symptomerne på en salmonellainfektion er bl.a. diarré, kvalme, mavesmerter, feber og opkast.

Råd til aftagere og forbrugere:
Kasser kødet eller lever det tilbage til leverandør/butikken, hvor det er købt.

Hvis du er i tvivl om det svinekød, du har købt i ovennævnte periode, er fra det tilbagekaldte parti, kan du spørge i butikken.

 

Meldung 2:

Salmonella i svinekød

Hvilken fødevare.

Svinekam og udskæringer af svinekam.

Svinekammene er produceret den 11. juni 2012 på Danish Crown i Ringsted, aut. nr. 25 og har partinummmer 16602500.
Kødet kan være solgt som bl.a. koteletter, sautéskiver og tern.
Det kan være solgt i butikkerne i perioden 12. til 22. juni 2012.

Solgt hvor:
COOP-butikker på Sjælland.

Virksomhed, der kalder tilbage:
Danish Crown

Årsag:
Der er påvist salmonella i et parti svinekamme. Partiet er i butikkerne solgt i forskellige udskæringer.

Risiko:
Hvis kødet ikke varmebehandles tilstrækkeligt, eller ved fejlhåndtering krydsforurener andre fødevarer, kan man få en salmonellainfektion.
Symptomerne er bl.a. diarré, kvalme, mavesmerter, feber og opkast.

Råd til forbrugerne:
Kasser kødet eller lever det tilbage til butikken, hvor det er købt.
Hvis du er i tvivl, om det kød, du har købt i nævnte periode, er fra det tilbagekaldte parti, kan du spørge i butikken.




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse