CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

11.6.2012   |   Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Erhöhter Histamingehalt in Fischkonserven (Sardinen) von Casino


Da viele Verbraucher die in Grenznähe zu Frankreich leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Die französische Handelskette Casino ruft Sardinen in der Dose zurück. Als Grund für den Rückruf gibt das Unternehmen eine erhöhte Kontamination mit Histamin an.

Die Verträglichkeitsgrenze von Histamin liegt bei ungefähr 10 mg. Größere Mengen Histamin führen zu einer Vergiftung, die durch akute Beschwerden wie Atemnot, Blutdruckabfall, Rötung der Haut, Nesselausschlag, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und Durchfall gekennzeichnet ist. 100 mg Histamin führen bereits zu deutlichen Vergiftungserscheinungen.

Die Verträglichkeitsgrenze könnte bei Patienten mit einer Histamin-Intoleranz deutlich herabgesetzt sein.

Betroffen von dem Rückruf sind folgende Produkte:
Marke: TOUS LES JOURS chez CASINO
Produkt: Sardinen in der Dose
Modell: Dose zu 120g

1) Mit Tomatensosse: Lotnummer BJ.L 020F Barcode: 3700311820362 (Verkaufseinheit  3700311820355) Verbrauchsdatum: 20/01/2015

2) In Pflanzenöl: Lotnummer BJ.L 019F Barcode: 3700311820348 (Verkaufseinheit  3700311820331) Verbrauchsdatum: 19/01/2017

Verbraucher sollten den Fisch nicht verzehren!

 

 

Rappel de produit

Casino procède au rappel d’un lot de boîtes de sardines à l’huile et sardines à la sauce tomate de la marque « Tous les Jours ».

Pour reconnaître les produits concernés, il convient de se référer à la date limite d’utilisation optimale et au numéro de lot qui se trouvent sur la boîte :

Sardines à l’huile végétale 120g code EAN 3700311820348 et 3x120g code EAN3700311820331, n° de lot BJ.L 019F, DLUO 19/01/2017

Sardines à la sauce tomate 120g code EAN 3700311820362 et 3x120g code EAN3700311820355, n° de lot BJ.L 020F, DLUO 20/01/2015

Les personnes qui auraient acheté ces produits sont invitées à ne pas les consommer.

Commercialisés dans les magasins Casino, ces produits ont révélé après analyse la présence d’un contaminant biologique, l’histamine. Ces denrées présentent des taux importants d’histamine qui peuvent engendrer, rapidement après ingestion, des troubles digestifs, voire cutanés, accompagnés de maux de tête. Les traitements thermiques tels que la cuisson ne détruisent pas l’histamine.

Les personnes qui auraient consommé les produits mentionnés ci-dessus et qui présenteraient ces symptômes, sont invitées à consulter leur médecin traitant en lui signalant cette consommation.

Il est demandé aux personnes qui disposeraient de ces produits avec les lots concernés de les rapporter en magasin afin qu’ils soient remboursés.

L’équipe du service consommateur se tient à disposition pour répondre à toutes les questions et préciser les modalités de remboursement : 0800 13 30 16 (numéro gratuit à partir d’un poste fixe, du lundi au vendredi de 8h à 20h).

 




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse