CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

01.6.2012   |   Rückrufe Lebensmittel

Dänemark: Rückruf von Tiefkühl-Spinat mit Tierresten


Da viele Verbraucher die in Grenznähe zu Dänemark leben auch dort einkaufen, bitten wir gegebenenfalls um Beachtung dieser Meldung

Die dänische Lebensmittelbehörde informiert über den Rückruf von Tiefkühl Spinat In dem Spinat des angegebenen Haltbarkeitsdatums wurden bei Kontrollen Haut und Haarteile von Nagetieren gefunden

Produkt: tiefgefrorener Spinat 450 g
Marke: Værsgo
Mindesthaltbarkeitsdatum, 24.05.2013

Verkauft wurde der Spinat landesweit über SuperBest-Filialen sowie über
Statsfængslet, Frodesdalvej 3, 8700  Horsens
Kwik Spar, Bygaden, Venslev, 4050 Skibby
Letkøb Nem Valby, Horsekildevej 22, 2500 Valby

Risiko:
Da Nagetiere Träger von pathogenen Bakterien sein können, besteht die Gefahr, dass das Produkt kontaminiert ist

Verbraucher sollten den Spinat nicht verzehren und können ihn gegen Kaufpreiserstattung zurückgeben.

Erst kürzlich wurden ebenfalls in Dänemark Tiefkühl Erbsen zurückgerufen, die mit Nagetierkot verunreinigt waren.

 

Hvilken fødevare: Helbladet spinat, dybfrost 450 g Mærket Værsgo Mindst holdbar til 24-05-2013

Solgt hvor: SuperBest-butikker over hele landet Statsfængslet, Frodesdalvej 3, 8700  Horsens Kwik Spar, Bygaden, Venslev, 4050 Skibby Letkøb Nem Valby, Horsekildevej 22, 2500 Valby

Virksomhed, som kalder tilbage: SuperGros A/S, Ringsted

Årsag: Der er fundet hudstykker med hår fra en gnaver i en pose spinat med den angivne holdbarhedsdato.

Risiko: Da gnavere kan være bærere af sygdomsfremkaldende bakterier, er der risiko for, at produktet kan være forurenet med disse.

Råd til forbrugerne: Kasser produktet eller lever det tilbage til butikken, hvor det er købt.




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse