Schwanger mit Diabetes – Bei Kinderwunsch sind gute Blutzuckerwerte besonders wichtig

Frauen mit Diabetes sollten Verhütungsmittel erst absetzen, wenn ihr Blutzucker „grünes Licht“ für eine Schwangerschaft gibt. Denn schlechte Zuckerwerte erhöhen das Risiko für Fehlgeburten und andere Komplikationen. Welche Verhütungsmethode im Einzelfall am besten geeignet ist, sollten Diabetikerinnen mit ihrem Gynäkologen bzw. ihrem Diabetesarzt besprechen, rät Privatdozentin Dr. Ute Schäfer-Graf aus Berlin im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“.

Besonders wichtig sei es zudem, auch für gute Blutfett- und Blutdruckwerte zu sorgen und nicht zu rauchen.

Das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ 5/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“
www.diabetes-ratgeber.net

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.