Rückruf: Stromschlaggefahr bei Kunststoff-Wasserkocher von HEMA

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland ruft aktuell einen Wasserkocher zurück.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in diesem Wasserkocher ein Herstellungsfehler gefunden. Durch einen Defekt in der Isolation des Heizelements kann der Wasserkocher bei Nutzung unter Spannung gesetzt werden. Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlages.

Der Rückruf betrifft ausschließlich die weißen Kunststoff-Wasserkocher mit der Artikelnummer 80.00.7010 und dem Produktionscode endend mit 10 oder 11 oder 0612.

Es wird vor der weiteren Verwendung des Wasserkochers ausdrücklich gewarnt!!

Dieser Code kann auf dem Etikett an der Unterseite abgelesen werden.  

Die betroffenen Wasserkocher waren seit Januar 2010 erhältlich. Wenn Sie im Besitz dieses Wasserkochers sind, trennen sie diesen umgehend vom Stromnetz und bringen ihn in die nächstgelegene HEMA Filiale zurück. Sie erhalten eine Rückerstattung des Kaufpreises.

Für weitere Informationen, rufen Sie bitte während der Geschäftszeiten den HEMA Kundenservice unter (nur aus den Niederlanden!) 020-3114800 an

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.