Rückruf: Stromschlaggefahr – IKEA ruft Stromschienen IKEA 365+ SÄNDA zurück

Der schwedische Möbelkonzern IKEA ruft die IKEA 365+ SÄNDA Stromschiene zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Schienen des Lieferanten #21338 mit den Datumsstempeln 1134 bis 1208 betroffen. Verbraucher sollten diese Stromschienen ab sofort nicht mehr nutzen und umgehend von der Stromversorgung trennen.

Die betroffenen Schienen wurden zwischen September 2011 und März 2012 verkauft. Die Schienen gibt es in den Längen 70 und 114 cm. Lieferantennummer und Datumsstempel befinden sich auf dem Typenetikett an der Schienenseite. Es lässt sich ablesen, ohne dass die Schiene abmontiert werden muss.

Die betroffenen Stromschienen werden aufgrund eines Erdungsfehlers zurückgerufen. Dadurch kann es bei Kontakt mit der Schiene oder dem Beleuchtungskörper zu einem Stromschlag kommen!

Wie IKEA weiter mitteilt, handelt es sich um einen vorsorglichen Rückruf im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes. Bislang liegen dem Unternehmen keine Berichte über derartige Unfälle vor.

Wichtig: Vor der Abmontage muss unbedingt darauf geachtet werden, daß die Stromzufuhr vor Arbeitsbeginn getrennt ist.

 

Lieferant: #21338
Datumsstempel: 1134 bis 1208
Verkaufszeitraum: zwischen September 2011 und März 2012

 

IKEA bittet alle Kunden, die eine IKEA 365+ SÄNDA Schiene mit diesen Daten besitzen, ins nächste IKEA Einrichtungshaus zu kommen oder sich an den IKEA Kundenservice unter der kostenfreien Servicenummer (0800) 2255453 zu wenden.

IKEA bittet für die entstehenden Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.