Rückruf: Specialized ruft Tektro TL-83 Bremshebel zurück

In Zusammenarbeit mit der US Consumer Product Safety Commission, ruft die Specialized Bicycle Components Inc. („Specialized“) die Tektro TL – 83 Bremshebel freiwillig zurück.

Als Grund für den Rückruf wird vom Unternehmen angegeben, daß die Bremsen unter umständen nicht mehr funktionieren können.

Die betroffenen Bremshebel wurden angeboten als: 2011 S-Works Shiv Modul Framesets (7714-510x) 2012 S-Works Shiv TT-Module (7724-010X) – keine anderen 2012 Shiv Module betroffen oder als Service-Teil (S110700001)

 

Verbraucher sollten die Nutzung des Fahrrades mit einem solchen verbauten Bremshebel einstellen und einen autorisierten Fachhändler aufsuchen. Dort wird der betroffene Bremshebel kostenlos getauscht.

 

Weitere Artikel zum Thema

Verkaufsstop und Rückruf:  Vita and Sirrus Fahrräder mit Karbongabeln von Specialized

Im Rahmen stetiger Qualitätskontrollen aller Specialized Produkte, wurden an bestimmten Sirrus und Vita Modellen aus dem Modeljahr 2011 Mängel an den Karbongabeln festgestellt.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.