Rückruf: Kleine Plüschhunde mit Weihnachtsmann-Mütze

Das Unternehmen Inter Preis Ltd aus den Niederlanden teilt mit, dass bei den Plüschhunden mit Weihnachtsmütze ein Herstellungsfehler gefunden wurde.

Die Augen der Hunde können sich ablösen und von Kleinkindern verschluckt oder auch eingeatmet werden. Hier kann es zu schweren Verletzungen bis hin zum Ersticken kommen.  

Die Mini Plüschhunde mit Weihnachtsmütze sind bei Blokker in der Weihnachtszeit der Jahre 2009, 2010 und 2011 verkauft worden. Im Jahr 2009 wurden die Plüschhunde beim Kauf von Disney DVDs als Zugabe abgegeben.  

Das Symbol „Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren“ entspricht nicht dem Verwendungszweck. Dieses Spielzeug wird als für die Altersgruppe auch unter 3-Jahren eingestuft.

Verbraucher, die im Besitz des Mini Weihnachtsmütze mit Hunden sind, werden gebeten, das Produkt umgehend zu entsorgen oder in einer Blokker Filiale gegen Kaufpreiserstattung zurückzugeben.

Verbraucher können bei Fragen InterPrice B.V. kontaktieren unter der Rufnummer (aus den Niederlanden) (0418) 652772

Meldung im Original >

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.