Rückruf: Erstickungsgefahr bei Kinderholzpuzzle von Charls Toys

Charl’s Design Toys B.V.  mit Sitz in den Niederlanden warnt aktuell vor einem FSC Holzpuzzle für Kinder. Wie das Unternehmen mitteilt, ist beim Puzzle QC215 das Puzzleteil „Krokodil“ zu klein. Kleine Kinder könnten dieses Stück zu schlucken und schlimmstenfalls ersticken.  

Das Produkt erfüllt nicht die gesetzlichen Anforderungen der Spielzeugrichtlinie. Das Puzzleteil „Krokodil“ kann ernste Gesundheitsschäden verursachen.

Ob das Produkt möglicherweise auch in Deutschland verkauft wurde, ist uns aktuell nicht bekannt. 

Das Symbol „Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren“ wird falsch angewandt, da dieses Spielzeug für diese Altersgruppe gedacht ist.

Eltern, die dieses Puzzle gekauft haben, sollten es unverzüglich aus der Reichweite von Kleinkindern entfernen. Das Puzzle kann gegen Kaufpreiserstattung dort zurückgegeben werden, wo es gekauft wurde.  

Das betroffene Puzzle QC215 wurde in den Niederlanden zwischen dem 4. Februar 2011 und 28. Februar 2012 verkauft.   

Für weitere Informationen, können sich Verbraucher unter info@charls-toys.com oder (0297) 34 70 40 (aus den Niederlanden) melden.

Meldung des Unternehmens als PDF >

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.