Die Kings beim Kicken – Das machen Jungs und Mädchen am Liebsten

Wenn Mädchen mit Jungs draußen zusammen spielen wollen, dann sollten sie am besten ihr Herz für den Fußball entdecken: Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenkindermagazins „medizini“ ergab, dass Jungen, egal welchen Alters, im Freien am allerliebsten Bolzen und Kicken (63,5 %), Mädchen können sich dafür als Lieblingsspiel bislang nur selten begeistern (3,1 %). Bei den Buben hingegen nennt schon die Mehrheit der jüngsten Befragten das Fußballspielen als Lieblingsbeschäftigung (6- bis 7-jährige Jungen: 52,9 %), mit zunehmendem Alter steigt dann die Begeisterung weiter an (8- bis 9-jährige Jungen: 63,1 %; 10- bis 12-jährige Jungen: 70,3 %).

Die Mädchen legen sich hingegen nicht durch alle Altersstufen hinweg auf eine spezielle Lieblingsbeschäftigung fest. Während die 10- bis 12-jährigen Mädchen im Freien mit Abstand am allerliebsten mit Inlinern herumfahren (33,7 %), nennen die 8- bis 9-jährigen Mädchen neben dem Rollerskates- (16,7 %) auch das Fahrradfahren (14,6 %) als bevorzugte Freizeitbeschäftigung. Auch die jüngsten befragten Mädchen im Alter zwischen 6 und 7 radeln gerne durch die Gegend (15,6 %), sie lieben es aber auch, auf dem Spielplatz herumzutollen (14,6 %) oder Verstecken zu spielen (13,5 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenpostermagazins „medizini“, durchgeführt vom Marktforschungsinstitut iconkids & youth bei 725 Kindern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren, darunter 370 Jungen und 355 Mädchen. 

Apothekenkindermagazin „medizini“

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.