Hygienemängel: Wiesenhof-Schlachterei in Möckern von Behörden geschlossen

Wie der MDR heute berichtet ist der Schlachthof des Geflügelproduzenten Wiesenhof in Möckern von Behörden aufgrund von Hygienemängeln stillgelegt worden. Geflügel, welches nach dem 28. Februar 2012 geschlachtet wurde, darf nicht mehr verkauft werden.

Allerdings könnte nach Berichten des MDR 1 RADIO SACHSEN-ANHALT  eine baldige Produktionsfreigabe erfolgen, nachdem bei einer Nachkontrolle durch die Behörden eine Beseitigung der Mängel festgestellt wurde.

Schon mehrfach war das Unternehmen wegen mangelnder Hygiene und Vorwürfen zu Tierquälerei in der Kritik.

Anfang des Jahres hatte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in einem Test von Geflügelfleisch unter anderem auch bei drei Proben des Hähnchenlieferanten “Wiesenhof” in Berlin, in Köln und  in der Stuttgarter Region sogenannte multiresistente ESBL-Keime gefunden

 

Unser Buchtipp:

Auch hinter Handelsmarken stecken oft Markenprodukte. Für alle die in Zukunft sicher gehen wollen, was von welchem Hersteller auf den Tisch kommt, empfehlen wir das Buch

Der Discounter Marken-Guide:
Die bekannten Marken hinter No-Name-Artikeln bei Aldi, Lidl, Norma, Penny, Plus 

 

  

Weitere Artikel zum Thema

Gesundheitsgefahr: Hähnchenfleisch in Supermärkten mit antibiotikaresistenten Krankheitskeimen belastet

Jede zweite Hähnchenfleisch-Probe aus deutschen Supermärkten ist mit antibiotikaresistenten Keimen belastet. Das ist die erschreckende Folge des fortgesetzten Antibiotika-Missbrauchs

Thema der Woche: Wiesenhof

(ck) – Nachdem die ARD-exclusiv Reportage “Das System Wiesenhof” am 31.08.2011 ausgestrahlt wurde, ist wieder einmal mit aller Deutlichkeit klargeworden, mit welchen Mitteln Milliardenumsätze von Unternehmen gemacht werden.

Schweiz: Coop nimmt Wiesenhof-Produkte aus dem Sortiment

Umstrittene Geflügel-Produkte aus Deutschland nicht mehr in den KühlregalenCoop verzichtet bis auf Weiteres auf sämtliche Geflügelprodukte von Wiesenhof. Damit reagiert Coop auf die jüngsten Medienberichte über mutmassliche Verletzungen der Tierschutzrichtlinien beim deutschen Unternehmen Wiesenhof.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.