CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

17.2.2012   |   Verbraucher

Hygienemängel: Nach Müller Brot nun die Großbäckerei Biendl & Weber in Bayern geschlossen

(ck) – Wie das Landratsamt Regensburg mitteilt, wurden bei einer Kontrolle der Großbäckerei Biendl & Weber in Donaustauf erhebliche Hygienemängel festgestellt. Von erheblichem Schimmelbefall, toten Mäusen und Insektenbefall sowie Hygienemängel in mehreren Räumen der Produktionsstätte ist die Rede.

Die Großbäckerei Biendl & Weber betreibt 18 Filialen im Raum Regensburg. Auch diese werden derzeit einer Überprüfung unterzogen.

Die Produktion musste auf behördliche Anordnung gestoppt werden.

Inhaltlich liest sich die Pressemitteilung des Regensburgers Landratsamtes fast wie die der Kollegen aus Freising zum Müller Brot Skandal.

Das Unternehmen hat sofort nach dem verhängten Produktionsstopp begonnen, die amtlich festgestellten Mängel zu beseitigen und ein Expertenteam mit der umfassenden Reinigung und Desinfektion beauftragt. Eine bereits durchgeführte Nachkontrolle ergab allerdings, daß die bisherigen Maßnahmen nicht ausreichend waren und weitere Nachbesserungen seitens des Unternehmens notwendig sind.

Auch in diesem Betrieb – wie schon bei Müller Brot – wurden bei Kontrollen während der letzten zwei Jahre immer wieder  Hygienemängel festgestellt. In der Folge wurde der Betrieb regelmäßig unangemeldet überprüft.

Auch in diesem Fall wurden mehrmals Bußgelder seitens der Lebensmittelüberwachung verhängt.

Auch in diesem Fall müssen wir feststellen, die bisherigen Methoden der Überwachungsämter sind aus Verbrauchersicht keinesfalls ausreichend.

Unser Tipp zum Wochenende: Gutes Brot einfach selber backen >>

 

Weitere Artikel zum Thema

Müller-Brot – Mäusekot und Ungeziefer in Neufahrner Großbäckerei

Kakerlaken, Mehlwürmer und Mäusedreck in den Produktionsanlagen aber keine Information der Öffentlichkeit seitens der Behörden Wieder einmal ein Lebensmittelskandal der wie schon im Gammelfleischskandal viele Fragen an die Lebensmittelüberwachung stellt.

Hygiene-Mängel: foodwatch fordert Informationspflicht für Behörden

foodwatch zu Bundesrat, Verbraucherinformationsgesetz (VIG) und Hygiene-Mängeln bei Müller-Brot: Das ist Politik a la Gammelfleisch – sie stinkt zum Himmel Zu den heute im Bundesrat verabschiedeten Regelungen zur Verbraucherinformation und zu den Hygiene-Mängeln bei der Großbäckerei Müller-Brot




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Fipronil in Eiern
UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Aktuelle Tests…

– Anzeige –
Buch- und Lesetipps
Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse