CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Freiwilliges CleanKids Online-Abo
15.2.2012     Gesundheit    0

Kinderschminke – Allergietests in der Armbeuge nicht ratsam

(ck) – Fasching und Karneval ohne geschminkte Gesichter, kaum vorstellbar. Alle Jahre wieder werden Artikel veröffentlicht, die vor Erstanwendung von Kinderschminke einen sog. Allergietest in der Armbeuge empfehlen. Auch auf vielen Verpackungen dieser Schminksets ist ein solcher Hinweis aufgedruckt.

Wir haben nachgefragt und beim Informationsverbund Dermatologischer Kliniken (IVDK) mit Prof. Dr. med. Johannes Geier gesprochen.

Sind solche Allergietests in Armbeuge oder an anderen Körperstellen grundsätzlich zu empfehlen?

Hier kommt ein ganz klares NEIN! Ein wirklich sinnvoller und aussagekräftiger Allergietest kann nur durch einen Facharzt durchgeführt werden. Bei einem solchen selbst durchgeführten “Test” besteht schon die Gefahr einer Sensibilisierung, und genau dadurch kann dann eine Allergie ausgelöst werden.

Wenn ihr Kind bereits auf bestimmte Kleidungsstücke, Waschmittel oder Kosmetika mit Rötungen oder Ausschlag reagiert hat, ist die Wahrscheinlichkeit einer bereits bestehenden Kontaktallergie groß. Hier ist es angeraten, möglichst genau die Umstände zu notieren, evtl. auch ein Foto der betroffenen Hautstellen zu machen und zeitnah einen Dermatologen aufzusuchen.

Am allerbesten ist natürlich auf Schminke – vor allem bei Kindern – ganz zu verzichten.

Wenn es trotzdem bunt werden muss, greifen sie bitte auf getestete Produkte zurück. Für Kinder gilt: Die Schminke aus Mamas Schminkkoffer ist nicht geeignet. Hier gibt es spezielle Kinderschminke auf wasserlöslicher Basis, die verwendet werden sollte. Diese ist zwar meist um einiges teurer, dafür aber auch sehr viel leichter wieder zu entfernen.

 

Aktuell hat der WDR Schminke auf Schadstoffe untersuchen lassen. Hier wurde leider bei einer Kinderschminke ein erhöhter Bleigehalt festgestellt.

Unser Lesetipp hierzu:

WDR 2 Quintessenz
Karnevals-Schminke im Test: Schadstoffe mitten im Gesicht?

 

Auch im Forum von Ökotest findet sich dazu ein leseswerter Artrikel >>

 


Österreich: Gesundheits gefährdende Stoffe in Faschingsmasken

Jetzt haben Faschingsartikel Hochsaison – Zeit für viele, in eine andere „Haut“ zu schlüpfen und sich zu maskieren. Doch sind die Masken auch frei von Schadstoffen?

 

Rückruf: Verbotene Weichmacher in Kinder Faschingskostüm Voldemort von Rubie’s

Die ‘Voldemort’ Maske des Faschingskostüm für Kinder von Rubie’s enthält nicht zugelassene Weichmacher melden die schwedischen Behörden. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen, da sie in ihrer Wirkung bestimmten Hormonen ähnlich sind.

Strangulationsgefahr: Piraten Faschingskostüm für Kinder von Rubie’s

Bei diesem Piraten Faschingskostüm für Kinder von Rubie’s besteht die Gefahr der Strangulation melden die spanischen Behörden. Die Bänder am Kopf- und Handgelenkbereich sind zu lang.

Stichwörter: , , , ,



Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Hinweis zu den Kommentaren


einer Funktion, die Sie wenn dann freiwillig nutzen: Sie müssen dies nicht tun und wir bitten ausdrücklich darum, auf jeden Fall ein Pseudonym zu verwenden. Das genutzte Pseudonym wird in der Datenbank gespeichert und ist nicht für Dritte zugänglich.

Bitte beachten: Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft - daher kann es unter Umständen einige Zeit dauern, bis Sie ihren Kommentar hier sehen können. Kommentare die offensichtlich mehr dazu dienen eine Internetadresse zu bewerben werden nicht freigeschaltet. Verweise auf Onlineshops werden entfernt!

help

- Anzeige -
stich

Stichwörter zum Artikel

, , , ,

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen
PayDay: CleanKids-Magazin sucht freiwillige Online-Abonnenten
Der CleanKids Buchtipp – Anzeige

Babyjahre
Der erfahrene Kinderarzt Remo H. Largo hat mit seinem Standardwerk ein Erziehungsbuch ganz anderer Art geschrieben

Rückrufe als APP
Die "CleanKids Rückruf-Ticker App" informiert zeitnah über alle veröffentlichten Produktrückrufe und VerbraucherwarnungenCleanKids - Rückrufe auf Dein iOS Mobilgerät
Eilmeldungen
  • Rückruf: Mars, Bounty, Snickers und Milky Way Milchgetränke
  • Rückruf: E.Coli Keime – Lactalis ruft Roquefort Käse zurück 
  • Rückruf: HiPP ruft Pre HA im 200ml im Tetra Pak zurück
  • Brandgefahr: Geschirrspüler der Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa und Junker+Ruh
Kinder schützen !
UV-Warnung !
Der UV-Index (UVI) gibt die sonnenbrandwirksame Bestrahlungsstärke an

Aktuelle UV-Werte >>

Zeckenzeit
Gift im Tee

tee

Fencheltee teilweise hochbelastet mit Langzeitgift PA
Wie der WDR berichtete, sind Fenchel Tees teilweise hochbelastet mit Pyrrolizidinalkaloiden (PA). Das gefährdet aber ausgerechnet Schwangere, Stillende und Kleinkinde

AKTUELL IM TEST
Linktipp

Wir machen Spielzeug e.V. gibt Antworten und Lösungen für die Herstellung von Spielzeug in Kleinbetrieben und Manufakturen