Gemüse: Der Dip-Trick für Kids

Mal wieder Krach am Mittagstisch gehabt, weil die Kleinen ihr Gemüse nicht essen wollten? Stellen Sie ein Dip dazu, rät das Apothekenmagazin „BABY und Familie“. Der animiere Kinder, ihre Gemüse-Abneigung zu überwinden. Wissenschaftler können  das sogar mit Zahlen belegen: bei einem Studie mit 152 Vorschulkindern aßen diese zusammen mit einem Dip, Salatdressing oder Joghurt bis zu 80 Prozent mehr Gemüse.

Oft sind es Bitterstoffe, wie etwa in Brokkoli, die Kinder abschrecken. Ein Dip macht das bittere Grün etwas süßer, selbst wenn es sich dabei um fettarmen Joghurt handelt. 

 

Das Apothekenmagazin „BABY und Familie“ 2/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.  

Apothekenmagazin „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.