Stiftung Warentest: Schadstoffcocktail in Skatetool von Titus

Die Stiftung Warentest hat nach einem Verbraucherhinweis das Skatetool von Titus genauer unter die Lupe genommen. Im Labor wurde das Tool auf Schadstoffe untersucht – mit deutlich negativem Ergebnis.  Das Werkzeug zum Rollenwechseln steckt voller Schadstoffe.

Gefunden wurden Weichmacher und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) in hohen Konzentrationen.

PAK’s und Weichmacher gelten zum Großteil als krebserregend und fortplanzungsschädigend und werden über die Haut aufgenommen

 

Die Stiftung Warentest sieht zwar keine akute Gesundheitsgefahr, rät aber dennoch allen Käufern des Werkzeugtools dieses nicht mehr zu verwenden. Vor allem, wenn es von Kindern und Jugendlichen eingesetzt wird.

Positiv: Im Onlineshop bestellte Waren können bei Titus ohne Angabe von Gründen innerhalb 365 Tagen zurückgegeben werden.

 

Den ausführlichen Test finden sie bei Stiftung Warentest unter:

Skatetool von Titus: Skateboard-Werkzeug mit Schadstoffen >>

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.