Kleine Hygieneprofis

Hygiene wird in den meisten Familien in Deutschland groß geschrieben. Eine Umfrage unter Müttern von Kindern im Alter bis unter vier Jahren im Auftrag des Apothekenmagazins „BABY und Familie“ ergab, dass den Kleinen vor allem das Händewaschen nach einem Toilettengang und vor dem Essen beigebracht wird (77 %).

Fast zwei Drittel der Frauen (62 %) vermitteln ihren Kindern, dass sie beim Husten die Hand vor den Mund halten sollen, jede Zweite (48 %) bringt dem Nachwuchs bei, das Taschentuch nach dem Schnäuzen sofort zu entsorgen.

Einem Drittel der Mütter (33 %) ist es wichtig, dass die Sprösslinge aus Hygienegründen in die Armbeuge niesen und bei jeder Fünften (21 %) müssen sich die Kinder sogar sofort nach dem Schnäuzen die Hände waschen. Bei jeder sechsten Mutter (17 %) ist ihr Kind noch zu klein, um solche Hygienemaßnahmen zu lernen.

Mehr zum Thema unter http://www.baby-und-familie.de/Erkaeltung/Hygiene-bei-Erkaeltungen-77185.html

Quelle: Eine Umfrage des Apothekenmagazins „BABY und Familie“, durchgeführt von Panelbiz GmbH bei 311 Müttern mit zumindest einem Kind im Alter bis unter vier Jahren.  

Apothekenmagazin „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.