CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

03.12.2011   |   Rückrufe Spielzeug

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ruft Weltspartag 2011 Kinderpräsent zurück

Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ruft den Bausatz für einen Rettungswagen „Ambulance“ zurück, den es als Präsent für Kinder zum Weltspartag 2011 gegeben hatte.

 

Nachdem vermehrt Kunden über eine starke Geruchsentwicklung klagten ließ die Kreisparkasse das Produkt untersuchen. Leider mit erschreckendem Ergebnis. Der Bausatz weist Mengen an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen auf, die das zulässige Maß überschreiten. Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe werden unter anderem als Weichmacher in Plastikprodukten eingesetzt und gelten teilweise als krebserregend. Bestandteile des Modells können bei Kontakt mit der Haut Reizungen auslösen. Dies sollte in jedem Fall vermieden werden.

Wenn Ihr Kind den Bausatz Ambulance bekommen hat, geben Sie bitte das Modell in einer unserer Filialen ab. Als Entschädigung erhalten Sie einen Gutschein für Eintrittskarten in das Freilichtmuseum Beuren. Sollten Sie den Bausatz nicht zurückgeben können oder wollen, entsorgen Sie ihn bitte!

Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen bittet alle Kunden, die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Fragen beantwortet die Bank unter der Telefonnummer 0711 / 398-44240 an.

 

 




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

netzpuppe

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Verkaufsverbot für Puppe „My friend Cayla“

Demnach sind die von der britischen Firma Vivid vertrieben Puppen nach Einschätzung der Bundesnetzagentur verbotene Spionagegeräte nach § 90 Telekommunikationsgesetz (TKG). Der Besitz, die Herstellung, der Vertrieb sowie die Einfuhr illegal, so die Behörde und kann sogar strafrechtlich verfolgt werden (§ 148 TKG).


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse