Rückruf: CO-Melder RM339 von Elro

Der CO-Melder RM339, welcher im Zeitraum von Anfang 2010 bis Mitte 2011 angeboten und ausgeliefert wurde, ist zum 01.06.2011 auf Auslauf gesetzt und durch den neuen Melder RM335 als Nachfolger ersetzt worden.

Anfang November wurde von den nationalen Kontrollbehörden in Deutschland auf mögliche Ausfälle des Melders hingewiesen. Eine interne Kontrolle des Unternehmens hat bestätigt, dass es hier ein Ausfallrisiko bei der Erkennung von Kohlenmonoxid in kleineren Konzentrationen gibt.

Es wurden daraufhin umgehend alle Kunden benachrichtigt, dass noch im Verkauf befindliche Melder des Typs zur Gutschrift zu retournieren sind und dass mit einem entsprechenden Aushang am Regal verkaufte Melder gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzugeben sind.

Von den 91 Exemplaren welche in 2010 und 2011 ausgeliefert wurden konnten so schon 35 Stück zurückgeführt werden.

Aktuell befinden sich somit in ganz Deutschland maximal 56 Stück der CO-Melder RM339 im Gebrauch.

Betroffene Endkunden können sich auch direkt an das Unternehmen wenden und erhalten entweder den Kaufpreis erstattet, oder einen neuen CO Melder RM335.

Leider sind CO-Melder in Deutschland weit weniger im Fokus, als Rauchmelder. Und dies, obwohl das unsichtbare und geruchsneutrale Gas CO (Kohlenstoff-Monoxid) eine mindestens ebenso große Gefahr darstellt.

 

Roos Electronics GmbH
Dieselstr. 9
59823 Arnsberg (Germany)
Telefon: 02931-5296-273
E-Mail   a.sapp@elro.eu
http://www.elro.eu/de/

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.