Rückruf: Elektrofahrräder von Victoria

Wie die Stiftung Warentest über ihr Onlineangebot mitteilt,werden aktuell Elektrofahrräder der Marke „Vicotria“ zurückgerufen. Betroffen von diesem Rückruf sind die Modelle „Kassel“ und „Rendsberg“. Nach Meldung der Stiftung Warentest besteht bei diesen Modellen Brandgefahr, da während des Aufladevorgangs die Akkupacks überhitzen können.

Betroffen sind Räder, die mit den grauen Akkupacks (700 mA/h) Ladevolumen von Ansmann bis 30. September 2010 ausgeliefert wurden.

Die betroffenen Ladegeräte werden überprüft und gegebenenfalls repariert oder ausgetauscht.

Betroffene Verbraucher sollten sich an ihren Händler wenden, oder direkt Kontakt mit der Firma Clean Air Bikes aufnehmen, die diese Austauschaktion durchführt.

Hierzu gibt es eine Hotline unter:  030/8507392913

Quelle: Stiftung Warentest – www.test.de

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.