Umfrage: Viele Deutsche würden einige ihrer Nachbarn als „kinderfeindlich“ bezeichnen

Lieber leise sein im Hausflur und draußen im Garten bloß nicht zu laut kreischen – viele Bundesbürger geben ihrem Nachwuchs vor dem Spielen solche oder ähnliche Hinweise mit auf den Weg.

Und das offenbar aus gutem Grund: Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von „BABY und Familie“ hält jeder fünfte Befragte mit Kindern bis 15 Jahre im Haushalt (20,6 %) einige seiner Nachbarn für ausgesprochen „kinderfeindlich“.

Einige dieser Befragten (8,7 %) hatten wegen Kinderlärm auch schon richtig Streit mit den Nachbarn.

 

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „BABY und Familie“,
durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.084 Männern und Frauen ab 14 Jahren, darunter 527 Befragte mit Kindern bis 15 Jahren im Haushalt.

 

Apothekenmagazin „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.