Rückrufaktion: Baby-Jungen-Schlafanzug, 2-teilig von NKD

(ck) – Wie NKD heute informiert, werden aktuell 2 Baby Schlafanzüge für Jungs zurückgerufen. Die Artikel waren vom 04. April 2011 bis 22. Juli 2011 in den Filialen im Verkauf. Als Grund für den Rückruf nennt das Modeunternehmen eingenähte Bügelfliese, die schlimmstenfalls zur Erstickung des Babys führen können.

Baby-Jungen-Schlafanzug, 2-teilig
Farbe: hellblau/weiß und hellblau/navy
Art.Nr.: 1593942 + 1593948
VK: 7,99 Euro

 

Kundenhinweis:
Auf der Innenseite des Schlafanzug-Oberteils ist ein Bügelvlies zum Schutz der Stickerei angebracht. Dieses muss umgehend von den Nähten abgetrennt werden (Erstickungsgefahr!). Sobald das Bügelvlies nicht mehr mit den Seitennähten verbunden ist, können die Schlafanzüge wieder bedenkenlos getragen werden.

Die aktuell im Handel befindlichen Baby-Schlafanzüge sind vom Rückruf nicht betroffen, da hier die Gefahrenquelle entfernt wurde

Sie können den Artikel natürlich ebenso in Ihrer NKD-Filiale zurückgeben und wir erstatten Ihnen den Kaufpreis. NKD entschuldigt sich und dankt Ihnen für Ihre Mithilfe!

Für Rückfragen:
NKD Vertriebs GmbH
Bühlstraße 5-7
95463 Bindlach
Tel. 09208 699-0

[download id=“43″]

Liebe Eltern, bitte seht auch in anderen Kleidungsstücken eurer Kinder nach, ob derartige Fliese eingenäht sind und wenn ja, entfernt diese!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.