Verbrauchertipp: aid-E-Nummern-App – Informationen, da wo man sie braucht

(aid) – E 123 oder Mononatriumphosphat: Was bedeuten diese E-Nummern eigentlich und kann ich sie ohne weiteres essen? Eine schnelle Information und Entscheidungshilfe gibt es jetzt als App vom aid. Sie können sie direkt auf Ihr Smartphone oder iPhone laden und vor dem Supermarktregal oder vor dem Kühlschrank prüfen, was in der Marmelade oder dem Fertigkuchen drin ist.

Die App wurde von der Firma Unipush Media programmiert und steht kostenfrei zum download im App-Store von iTunes und Android Market zur Verfügung.

E- Nummern stehen für bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe. Sie sind von der Europäischen Lebensmittelbehörde streng geprüft. Trotzdem sind nicht alle für alle Menschen immer unbedenklich: Vor allem empfindliche Personen und kleine Kinder sollten sich möglichst zusatzstoffarm ernähren. Und auch alle anderen Verbraucher könnten auf viele Zusatzstoffe verzichten.

Ausführliche Informationen gibt es wie bisher in den bewährten aid-Medien zu Zusatzstoffen – gedruckt oder im Internet auf www.aid.de.

 

Weitere Informationen:
http://itunes.apple.com/de/app/aid-e-nummern-finder/id444703341?mt=8
https://market.android.com/details?id=de.unipushmedia.additives&feature=search_result

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 16/08/2012

    […] Verbrauchertipp: aid-E-Nummern-AppInformationen, da wo man sie brauchtDie App wurde von der Firma Unipush Media programmiert und steht kostenfrei zum download im App-Store von iTunes und Android Market zur Verfügung. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.