Künstliche Befruchtung: Schwanger trotz Stress

Wenn es mit dem Kinderwunsch nicht klappt, ist das für viele Frauen Stress, der nicht weniger wird, wenn sie sich für eine künstliche Befruchtung entscheiden. Diese seelische Belastung beeinträchtigt aber nicht ihre Chance auf eine erfolgreiche Behandlung. Das berichtet das Apothekenmagazin „BABY und Familie“ unter Berufung auf eine Studie der Universität Cardiff in Wales.

Dafür wurden die Daten von 3580 Frauen ausgewertet. Danach hatte Stress keinen signifikanten Einfluss darauf, ob die Frauen schwanger wurden oder nicht.

Viele Informationen über die künstliche Befruchtung finden Sie unter http://www.baby-und-familie.de/Schwangerschaft/Kuenstliche-Befruchtung-Wann-wird-welche-Methode-empfohlen-43176.html

 

Das Apothekenmagazin „BABY und Familie“ 6/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Apothekenmagazin „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.