Niederländische Behörde warnt vor Rote Beete und Rosabi Sprossen

Bild: Frank C. Müller - Mungobohnensprossen auf einem Teller - Quelle: wikipedia.deDie niederländische Behörde für Lebensmittelsicherheit warnt aktuell vor verschiedenen Sprossen (Keimlingen) die möglicherweise mit EHEC kontaminiert sind.

Betroffen sind Rote Beete Sprossen sowie unter anderem Rosabi Sprossen des Unternehmens Van der Plas. Verbraucher die noch Sprossen im Haus haben, die unten aufgeführte Etiketten tragen sollten diese keinesfalls verzehren sondern umgehend über den Restmüll entsorgen, oder aber zur nächsten Lebensmittelüberwachung bringen.

Klicken Sie auf die jeweiligen Bilder, um eine Großansicht zu erhalten

Bild: Frank C. Müller – Mungobohnensprossen auf einem Teller – Quelle: wikipedia.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.