Rückruf: Uvex Skihelm funride

Uvex  hat im Rahmen einer routinemäßigen internen Qualitätskontrolle festgestellt, dass einige Skihelme des Modells funride einen Herstellungsfehler aufweisen. Der Fehler kann bewirken, dass der Stoßdämpfungswiderstand und die Durchdringungsfestigkeit in einigen konstruktionsbedingt kritischen Bereichen des Helmes (Belüftungsöffnungen, Nieten, Kunststoffeinsatz) zu gering sind, was bei einem eventuellen Sturz  zu ernsthaften Verletzungen führen könnte.

Ob es sich bei Ihrem Helm um einen Helm des Modells funride handelt, können Sie an folgendem Label und Merkmal erkennen: Zentraler Lüftungsschieber mit 2 Richtungspfeilen.

Lüftungsschieber

Lüftungsschieber

Jede herausnehmbare Innenausstattung ist mit einem Label versehen, das auf der linken Seite im Ohrbereich angenäht ist. Es enthält den Zertifizierungsname des Lieferanten: S-58B uns S-58C.

Label im Helminneren

Label im Helminneren

Alle Farbvarianten des uvex Skihelms funride.

Bitte nehmen Sie mit Uvex Kontakt unter der Telefonnummer 0911 9774-0 auf. Nach Aufnahme Ihrer Kontaktdaten erhalten Sie ein Versandlabel, mit dem Sie den funride-Helm kostenfrei zurückschicken können. Sie erhalten einen Austauschhelm oder auf Wunsch den Kaufpreis zurück. Bitte versenden Sie den Helm nicht ohne vorherige Kontaktaufnahme mit Uvex. Bitte versenden Sie den Helm nicht unfrei.

Sie können den Helm auch gegen Rückerstattung des Kaufpreises zu dem Händler zurückbringen, von dem Sie ihn erworben haben.

Uvex möchte sich als Hersteller von Qualitätsprodukten für diese Unannehmlichkeit aufrichtig entschuldigen. Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich mit uvex unter der Telefonnummer 0911 9774-0 in Verbindung zu setzen.

Uvex bedankt sich für Ihre Zusammenarbeit und Ihr Verständnis und hofft, dass Sie auch weiterhin auf unsere Produkte vertrauen.

Ihr UVEX SPORTS Team

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.