Österreich: Rückruf WACA Kochlöffel Melamin rund 29cm von Rösler+Wagner

Bild: AGES
Bild: AGES

Der von diesem Rückruf betroffene Kochlöffel des deutschen Herstellers WACA aus Melamin ist aufgrund einer Überschreitung des Grenzwertes für Formaldehyd nicht lebensmittelecht. Bei Analysen wurde eine Überschreitung des SML für Formaldehyd festgestellt. Unter Berücksichtigung, dass solche Kochutensilien langjährig genutzt und mehrfach am Tag verwendet werden können, kann eine Gesundheitsschädigung nicht mehr mit der zu fordernden Sicherheit ausgeschlossen werden.

Das betroffene Produkt kann in allen Filialen auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden. Erhältlich war das Produkt in Österreich bei Leiner und kika, sowie im Fachhandel

Weiterführende Links:

www.roesler-wagner.atwww.waca.deAges

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.