Verletzungsgefahr: „Flash Set“ (Fiberglasbogen mit zwei Pfeilen) von Wings-Goods

Wie die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, kurz AGES heute im Auftrag des österreichischen Bundesministeriums für Gesundheit mitteilt, besteht bei dem Spielzeug „Flash Set“ (Fiberglasbogen mit zwei Pfeilen) durch zu hohe kinetische Energie Verletzungsgefahr.

Bild: AGES
Bild: AGES

Nach einem Gutachten der AGES, wird die maximal zulässige kinetische Energie des Produkts erheblich überschritten. Darüberhinaus bestehen die Pfeilspitzen aus Metall. Es besteht daher eine ernsthafte Verletzungsgefahr. In der Packungsbeilage „Anleitung zum Bogenschießen“ wird zwar darauf hingewiesen, dass Kinder der ständigen Aufsicht durch Erwachsene bedürfen. Es muss jedoch davon ausgegangen werden, dass Kinder dieses Spielzeug auch ohne Aufsicht verwenden.

Bezeichnung der Ware: Flash Set
Hersteller: Wings, 46325 Borken, Deutschland
Vertreiber: Spiel + Freizeit Juriatti, 6700 Bürs

VerbraucherInnen, die das betroffene Produkt besitzen, sollten dies umgehend aus der Reichweite von Kindern entfernen und entsorgen bzw. in der Verkaufsstelle reklamieren.

Quelle: AGES
www.ages.at

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.