Verletzungsgefahr bei „Metallophon“ von Haba

Wie die Firma Haba mit Sitz in Bad Rodach über ihre Internetseite mitteilt, wurde bei Überprüfungen des Artikels „Metallophon“ mit der Artikel-Nr. 5990 in einer Charge festgestellt, daß sich ein Befestigungsnagel lösen kann. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, stammen die betroffenen Produkte aus dem Prodkutionsjahr 2010.

Verbraucher können die betroffenen Produkte anhand des Nagelkopfdurchmessers identifizieren. Nicht in Ordnung sind die „Metallophone“ mit einem Nagelkopfdurchmesser von 5mm. Die Neueren Produkte haben einen Durchmesser von 7mm.

Sollten sie in Besitz dieses Artikels sein, entfernen sie diesen Bitte aus der Reichweite von Kindern.

Haba bietet betroffenen Verbrauchern die Möglichkeit, das Produkt unfrei an das Unternehmen zu schicken und im Tausch ein sicheres Ersatzprodukt zu erhalten.

Verbraucher können sich auch per Email an vertrieb[at]haba.de wenden oder die kostenlose Verbraucherhotline nutzen 0800/5256636

Internetseite von HABA zur Verbraucherwarnung >>

 

HABA – Erfinder für Kinder
Habermaaß GmbH
August-Grosch-Str. 28-38
96476 Bad Rodach

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Andrea Klose sagt:

    Danke Euch für die Meldung, hatten es erst vor 3 Wochen geschenkt bekommen 🙁

  2. supisusi sagt:

    na supi….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.