CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

27.2.2011   |   Über uns

Liebe Eltern und Großeltern – Liebe Leserinnen und Leser des CleanKids-Magazins

Seit nunmehr 4 Jahren gibt es das CleanKids-Magazin. Anfangs nur Warnungen und Rückrufe, hat sich inzwischen ein recht umfangreiches Onlinemagazin daraus entwickelt. Allein um die 550 Rückrufe und Produktwarnungen finden sich im Magazin.

Mehr als 2000 Leser des Newsletters werden Woche für Woche über alles Wichtige und Neue informiert und wenn es einen eiligen Rückruf gibt, erfahren es die Leser zeitnah in einer Sonderaussendung. Auf Werbung wird ganz bewusst verzichtet und auch der Newsletter ist frei davon.

Ein ganz wichtiger Punkt ist, daß die Meldungen über Rückrufe und Verbraucherwarnungen dort ankommen, wo sie benötigt werden – bei den Verbrauchern! Daher auch die Bitte, verbreiten Sie den Link auf CleanKids, werden Sie Fan bei Facebook und nutzen Sie die sozialen Netzwerke zur Verbreitung.

Es ist nicht nur sehr viel Freizeit und Herzblut in das Projekt geflosssen, sondern auch einiges an privaten finanziellen Mitteln – so mancher schöner Urlaub…

CleanKids informiert schnell und wenn es mal eilig ist auch am Wochenende über gefährliche Produkte!

Derzeit sind fast 2000 Euro an Rechnungen offen, die dringend bezahlt werden müssen.

Ich bitte alle Leserinnen und Leser – übernehmen Sie jetzt eine Patenschaft für das CleanKids-Magazin. Auch der kleinste Beitrag von Einzelnen ist eine Investition in Information für Alle

Unterstützen Sie dieses Projekt – Jetzt! >>


help
UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Aktuelle Tests…

– Anzeige –
Buch- und Lesetipps
Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse