Belastete TV-Kinder – Eigener Fernseher im Zimmer bringt vielfältige Probleme

Kinder, die ein eigenes TV-Gerät in ihrem Zimmer stehen haben, schlafen weniger, haben häufiger soziale Probleme, öfter Übergewicht und sind außerhalb des Unterrichts weniger aktiv als Kinder ohne eigenen Fernseher. Das berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf eine US-Studie mit rund 50000 Kindern im Alter zwischen 6 und 17 Jahren.

Der Zusammenhang ist unabhängig von der Zeit, die die Kids vor dem Bildschirm verbringen. Ob die eigene Flimmerkiste die Ursache ist oder Problemkinder häufiger ein eigenes Gerät bekommen, konnte die Studie nicht klären.

Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 2/2011 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“
www.apotheken-umschau.de


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.