Weitere 28 Betriebe in Nordrhein-Westfalen wegen des Verdachts auf Dioxinbelastung gesperrt

Nach einer erneuten Meldung aus Niedersachsen sind heute in Nordrhein-Westfalen weitere 28 Betriebe gesperrt worden. Die Aufteilung ist folgendermaßen:



Anzahl der am 07.01.11 neu gesperrten Betriebe, gruppiert nach Kreis / kreisfreier Stadt und Tierart

Damit sind derzeit in NRW rund 180 Betriebe gesperrt wegen des Verdachts, dioxinhaltiges Futter geliefert zu bekommen und eingesetzt zu haben. Die Stempelnummern der belasteten Eier sowie weitere Informationen zum Dioxinskandal sind zu finden unter  www.umwelt.nrw.de/verbraucherschutz/lebensmittel/gesundheitsschutz/dioxin.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.