Rückruf: Aufblasbarer Schwimmsitz in Krokodilform von Halis

Dieser aufblasbare Schwimmsitz in Kroko-Optik besticht nicht nur durch einen Weichmachercocktail, es besteht auch die Gefahr des Ertrinkens . Lesen Sie mehr in der dazugehörigen RAPEX-Wochenmeldung.


Rapex Wochenmeldung vom 12.11.2010

Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2010

Weitere Informationen  
Rapex Nummer: 39 1688/10
Kategorie: Hobby / Sportgeräte
Produkt: Schlauchboot Schwimm-Sitz
Beschreibung: Aufblasbarer Schwimm- Sitz Krokodil, 81 x 56 cm, bunt (blau, weiß, rot) auf der grünem Hintergrund. Es gibt Warnungen in verschiedenen Sprachen. Das Produkt wird in einem transparenten Beutel mit einem Farbbild des aufblasbaren Sitz und einem Aufkleber mit dem Namen des Herstellers, des Importeurs und Warnungen in lettischer Sprache verkauft
Meldendes Land: Lettland
Herkunftsland: China
Marke: Halis
Typ / Artikel-Nr.: SL 24003
EAN-Nummer: 4750733120371
Art des Rückrufs / der Warnung: Freiwilliger Rückruf und Verkaufsstop
Art der Gefährdung: Chemisch / Ertrinken
 

Chemisches Risiko, weil das Spielzeug Polymermaterial enthält 1,3 Gew.% Bis (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP), 28,2% Di-„Isononyl“ Phthalat (DINP) und 0,54% Diisodecylphthalat (DIDP), und die gelbe Folie Polymermaterial 13,7% Masse Bis (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP), 9,6% Di-„Isononyl“ Phthalat (DINP) und 0,05% Diisodecylphthalat (DIDP) enthält

-Gefahr des Ertrinkens (Kentern), weil das Produkt mit einem Spielzeug verwechselt werden kann

Entspricht nicht : unbekannt
   


Erstveröffentlichung in Englisch als Wochenübersicht der RAPEX-Meldungen der Europäischen Kommission, Generaldirektion für Gesundheit und Verbraucher auf der offiziellen Webseite „Europa“ der Europäischen Union durch das EU-Schnellwarnsystem für Non-Food-Produkte (RAPEX)

http://ec.europa.eu/rapex
© Europäische Gemeinschaften, 2005 – 2010

Die Europäische Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen
Deutsche Übersetzung: © CleanKids-Magazin, 2010 – Die Verantwortung für die Übersetzung liegt ausschließlich bei CleanKids-Magazin

Die offiziellen Kontaktstellen der Mitgliedstaaten und der EFTA / EWR-Staaten veröffentlichen diese Informationen in einer wöchentlichen Übersicht. Unter den Bedingungen von Anhang II.10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG) obliegt die inhaltliche Verantwortung für die bereitgestellten Informationen der jeweilig meldenden Stelle.



Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.