Erweiterter Rückruf für Babyspielzeug von Fisher-Price

In Zusammenarbeit mit den zuständigen Sicherheitsbehörden ruft Mattel folgende Produkte zurück. Dieser Rückruf betrifft nur den im Produkt enthaltenen aufblasbaren Ball. Bei diesem Spielzeug kann sich das Ventil des aufblasbaren Balls lösen und als verschluckbares Kleinteil für Kleinkinder eine Erstickungsgefahr darstellen. Obwohl Fisher-Price noch noch Ende September betonte, andere  Produkte mit aufblasbaren Bällen seien von diesem Sicherheitshinweis nicht betroffen, trifft es nun gleich mehrere Produkte.

Sollten sie eines der betroffenen Produkte besitzen, entfernen sie den aufblasbaren Ball unbedingt aus der Reichweite von Kleinkindern

Der Rückruf  betrifft die unten aufgeführten Produkte

73408  Baby Playzone™ Baby Playzone ™ Crawl & Cruise Crawl & Cruise Playground™ Spielplatz ™

B2408  Baby Playzone™ Baby Playzone ™ Crawl & Slide Crawl & Slide Arcade™ Arcade ™

C3068  Ocean Wonders™ Ocean Wonders ™ Kick & Crawl™ Kick & Crawl ™ Aquarium Aquarium

H5704  Baby Gymtastics™ Baby Gymtastics ™ Play Wall Spielen Wall

H8094  Ocean Wonders™ Ocean Wonders ™ Kick & Crawl™ Kick & Crawl ™ Aquarium Aquarium

J0327  1-2-3 Tetherball™ 1-2-3 Tetherball ™

K0476  Bat & Score Goal™ Bat & Score Goal ™


Meldung der amerikanischen Verbraucherschutzbehörde >>


Mattel GmbH
An der Trift 75
63303 Dreieich
Deutschland
Tel.: +49 (0) 6103/891-0
E-Mail: info.de@mattel.com
Internet: www.mattel.de

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Danke für die Information. Habe den 1-2-3 Tetherball heute wieder abgegeben. Bei der Rückgabe gab es keine Problem. Danke nochmal 🙂

    LG, Michael

  2. Spielzeug sagt:

    Mensch, schon erschreckend, dass auch so erfahrenen Firmen solche Fehler unterlaufen. Man würde ja denken, dass die schon lange genug dabei sind damit sowas nicht vor kommt.

    Grüße,
    Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.