Die Geschenkfalle

Bild: Beispielbild - CleanKids

Kinder wollen oft das Spielzeug, das alle haben. Eltern stehen dann vor der Entscheidung, ob sie jeden Spielzeugtrend mitmachen wollen oder nicht. Was tun, wenn schon jetzt etwas auf der Weihnachts-Wunschliste ganz oben steht, das die Eltern auf gar keinem Fall kaufen möchten, etwa weil es sich um Kriegsspielzeug oder bestimmte Markenfiguren handelt? „Das müssen sie dem Nachwuchs schon vor der Bescherung erklären“, rät Ingetraud Palm-Walter, Vorstandsmitglied im Arbeitsausschuss „spiel gut“ aus Ulm, im Apothekenmagazin „BABY und Familie“. „So fühlt sich das Kind ernst genommen und es ist auch bloß halb so schlimm, wenn es etwas nicht bekommt.“ Manchmal möchten Kinder auch etwas haben, weil andere sie ohne die richtige Ausstattung nicht mitspielen lassen. „Das kann ein sehr wichtiges Argument für ein Spiel sein“, sagt Palm-Walter. Kinder sind aber auch wankelmütig.

Das Apothekenmagazin „BABY und Familie“ 10/2010 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Apothekenkindermagazin „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de
Wort & Bild Verlag
Tel.: 089/7 44 33-123
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.