CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

17.9.2010   |   Publikationen

ÖKO-TEST Ratgeber Kleinkinder


Den aktuellen ÖKO-TEST Ratgeber Kleinkinder gibt es ab dem 17. September 2010. Das Heft ist im Handel für 5,90 Euro erhältlich.

Eltern wollen alles richtig machen. Doch wie erzieht man die kleinen Racker richtig, wie fördert man schon früh ihre Begabungen und wie geht man als Vater oder Mutter damit um, wenn der Stress und die Überforderung überhand nehmen? Diese Fragen und viele mehr beantwortet der neue ÖKO-TEST Ratgeber Kleinkinder. Das Heft erklärt, wie Kinder ab dem zweiten Lebensjahr richtig ernährt werden, wie sie auch ohne Plastikflut im Kinderzimmer spielen können und wie man das richtige Geschenk zum Kindergeburtstag findet. Ebenfalls Thema sind Kindertherapien und die finanzielle Vorsorge. Außerdem hat ÖKO-TEST 240 Medikamente genau unter die Lupe genommen und gecheckt, ob diese auch für Kinder geeignet und sinnvoll sind.

Die Tests

TEST Fieber- und Schmerzmittel: Die Mehrzahl der getesteten Produkte ist empfehlenswert. Einige Mittel enthalten aber auch bedenkliche oder umstrittene Hilfsstoffe, die Allergien auslösen können und in Lebensmitteln mittlerweile verboten sind.

TEST Durchfallmittel: Bei Säuglingen und Kleinkindern sind Durchfälle häufig, denn die Darmflora muss erst lernen, sich auf neue Nahrung einzustellen. Für die Kleinsten kann der Durchfall wegen des hohen Flüssigkeitsverlustes gefährlich werden. Die von ÖKO-TEST untersuchten Produkte eignen sich bestens, um Abhilfe zu schaffen.

TEST Schnupfenmittel: Einige Nasentropfen oder -sprays enthalten Inhaltsstoffe, die zwar kurzfristig die Beschwerden lindern, aber bei längerer Anwendung abhängig machen.

TEST Hustenmittel: ÖKO-TEST hat 76 Hustenmittel für Kinder auf ihre Wirksamkeit begutachten lassen. Erschreckend ist, dass viele Produkte Alkohol enthalten.

TEST Allergiemittel: Kinder haben zunehmend mit Pollenallergien zu kämpfen. Einige der untersuchten rezeptfreien Präparate können selbst Allergien auslösen.

TEST Läusemittel: Endlich stehen neben den chemischen Hämmern auch noch sanftere und dennoch wirksame Substanzen zur Verfügung.

TEST Mittel gegen Blähungen: Satz mit x: Das hilft wohl nix. Die Wirksamkeitsnachweise sind bei allen Produkten wenig überzeugend.


Außerdem

Typisch Junge, typisch Mädchen: Was ist wirklich dran am kleinen Unterschied und welchen Einfluss haben Eltern, Schule und soziales Umfeld auf die Entwicklung des Nachwuchses?

Wie es sich gehört: Alle Menschen kommen erst einmal als kleine Egoisten auf die Welt. Väter und Mütter müssen ihren Sprösslingen mehr oder weniger mühsam Manieren und Moral, Werte, Anstand und Benehmen beibringen. Der Weg dorthin ist eine Gratwanderung zwischen Konsequenz und Nachsicht.

Spielen ohne Grenzen: Herumtoben, im Sand buddeln, tüfteln und bauen macht Kinder körperlich und geistig fit. Gutes, spannendes und kreatives Spielzeug muss nicht teuer sein. Lesen Sie, wie Eltern der Plastikflut im Kinderzimmer Paroli bieten können.

Kindertherapien: Fast die Hälfte der Schulkinder hat schon einmal eine Therapie gemacht. Das wirft Fragen auf: Wird zu schnell therapiert? Oder brauchen tatsächlich immer mehr Kinder Hilfe? ÖKO-TEST erklärt, wann Kinder zur Therapie geschickt werden sollten, welche Verfahren anerkannt und sinnvoll sind und welche Kosten von der Krankenkasse übernommen werden.

Richtig vorsorgen und sparen: Wie können Eltern ihren Kindern einen guten Start ins Leben sichern? Welche Versicherungen sind ratsam und auf welche Geldanlage sollte man setzen? ÖKO-TEST liefert die Infos.


Bildquellen: ÖKO-TEST
 

ÖKO-TEST Verlag GmbH
Pressestelle
Kasseler Str. 1a
60486 Frankfurt am Main
E-Mail: presse@oekotest.de
Telefon: 069 / 97 777 -133

www.oekotest.de




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse