Österreich: Warnung vor Geschoßspielzeug

Die AGES, die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, gibt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit bekannt, dass die Spielzeugsets „Superior Powerful Shoot Set, Super Shoot Set; ArtNr. 9993“ und „Wanted, Spielzeugbogenset mit Überlebensmesser“ gesundheitsgefährdend sind.

Wie Untersuchungen der AGES ergaben, können sich die Saugnäpfe an den Pfeilen leicht lösen: Wenn sich Kinder absichtlich oder unabsichtlich die Saugnapfgeschoße in den Mund schießen und das im Rachen steckende Geschoß die Atmung blockiert, besteht die Gefahr, dass beim Herausziehen des Pfeils der Saugnapf im Rachen stecken bleibt oder verschluckt wird. Dies kann zur Erstickung führen. Daher wurden die beiden Spielzeugsets als gesundheitsschädlich beurteilt.

Bezeichnung der Ware: Superior Powerful Shoot Set, Super Shoot Set; Artikelnummer: 9993 – Betroffen sind Spielwaren mit der EAN-Nummer 9008020045477

Bezeichnung der Ware: Wanted, Spielzeugbogenset mit Überlebensmesser Chargennummer: 28865 – Betroffen sind Spielwaren mit der EAN-Nummer 3588270028865

 

  

 

Vertreiber beider Spielzeugsets:  Josef Pickl Ges.m.b.H.-Spielwarengroßhandel

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist.

Die AGES ersucht Verbraucher/-innen, die betroffenen Produkte keinesfalls weiter zu verwenden, sondern umgehend zu entsorgen bzw. in der Verkaufsstelle zu reklamieren. Die amtliche Lebensmittelaufsicht der Länder überwacht die Rückholaktion und setzt gegebenenfalls weitere Maßnahmen.


Rückfragehinweis:

AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH

Unternehmenskommunikation:
Univ.-Doz. Dr. Ingrid Kiefer
Tel: 050 555-25000
E-Mail: ingrid.kiefer@ages.at

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.