CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Freiwilliges CleanKids Online-Abo
10.2.2010     Produkttests    0

ÖKO-TEST 10 Karnevals- und Spaßmasken – Ein Atemzug voller Schadstoffe

Die Labors fanden auch krebsverdächtige Nitrosamine, Phthalate, Azofarbstoffe und viele weitere Schadstoffe, von denen ein Gesundheitsrisiko ausgeht

Wer sich dieses Jahr mit Barack-Obama-, Howling-Ghost-, Gorilla- oder Vampir-Maske ins Karnevaltreiben stürzen möchte, sollte sich seine Kostümierung noch einmal überlegen. Denn die meist in China hergestellten Artikel sind voller Schadstoffe. Davor warnt das Frankfurter Verbrauchermagazin ÖKO-TEST in der aktuellen Ausgabe. In fast allen Masken stecken erhöhte Werte polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe, von denen etliche als krebserzeugend einzustufen sind. Doch das ist nicht alles: Die Labors fanden auch krebsverdächtige Nitrosamine, Phthalate, Azofarbstoffe und viele weitere Schadstoffe, von denen ein Gesundheitsrisiko ausgeht.

“ÖKO-TEST will keinem den Spaß an der fünften Jahreszeit verderben, aber die Schadstoffe gasen aus, werden eingeatmet und vom Schweiß gelöst. So wird aus dem Spaß schnell ein ungesundes Missvergnügen”, so ÖKO-TEST-Chefredakteur Jürgen Stellpflug.

Die aktuelle Ausgabe des ÖKO-TEST-Magazins Februar 2010 gibt es seit dem 29. Januar 2010 im Zeitschriftenhandel. Das Heft kostet 3,80 Euro.

Weitere Informationen zu anderen Publikationen von ÖKO-TEST finden Sie in unserem Online-Pressebereich im Internet unter: http://presse.oekotest.de


Bildquellen: ÖKO-TEST
 

ÖKO-TEST Verlag GmbH
Pressestelle
Kasseler Str. 1a
60486 Frankfurt am Main
E-Mail: presse@oekotest.de
Telefon: 069 / 97 777 -133

www.oekotest.de

Stichwörter: , , , ,



Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Hinweis zu den Kommentaren


einer Funktion, die Sie wenn dann freiwillig nutzen: Sie müssen dies nicht tun und wir bitten ausdrücklich darum, auf jeden Fall ein Pseudonym zu verwenden. Das genutzte Pseudonym wird in der Datenbank gespeichert und ist nicht für Dritte zugänglich.

Bitte beachten: Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft - daher kann es unter Umständen einige Zeit dauern, bis Sie ihren Kommentar hier sehen können. Kommentare die offensichtlich mehr dazu dienen eine Internetadresse zu bewerben werden nicht freigeschaltet. Verweise auf Onlineshops werden entfernt!

help

- Anzeige -
PayDay: CleanKids-Magazin sucht freiwillige Online-Abonnenten
Der CleanKids Buchtipp – Anzeige

Babyjahre
Der erfahrene Kinderarzt Remo H. Largo hat mit seinem Standardwerk ein Erziehungsbuch ganz anderer Art geschrieben

Eilmeldungen
  • Rückruf: Listerien in Stremel-Lachs und Stremel-Lachs Pfeffer von Aldi-Süd
  • Sonnenkind Babytee mit erhöhtem Gehalt an Pyrrolizidinalkaloiden
  • Rückruf: Glasscherben – Netto Marken-Discount ruft Sauerkirschen zurück
  • Achtung: Brandgefahr bei rund 100.000 Siemens Wäschetrocknern
  • Brandgefahr: Geschirrspüler der Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa und Junker+Ruh
Gift im Tee

tee

Fencheltee teilweise hochbelastet mit Langzeitgift PA
Wie der WDR berichtete, sind Fenchel Tees teilweise hochbelastet mit Pyrrolizidinalkaloiden (PA). Das gefährdet aber ausgerechnet Schwangere, Stillende und Kleinkinder


ÖKO-TEST Kräutertees
Durstlöscher mit Spritzgiftgeschmack

Schwarzer Tee:
Schadstoffe in allen Tees im Test


AKTUELL IM TEST
Linktipp

Wir machen Spielzeug e.V. gibt Antworten und Lösungen für die Herstellung von Spielzeug in Kleinbetrieben und Manufakturen


- Anzeige -