ÖKO-TEST Honig – Erschreckend viele Gen-verseuchte Produkte

Ökotest - www.ökotest.deDie Gentechnik breitet sich immer weiter aus und ist jetzt auch richtig im Honig angekommen. In einem aktuellen ÖKO-TEST waren sage und schreibe elf von 24 Honigen mit Gen-Tech-Pollen verunreinigt, vor allem solche aus Südamerika. Dabei handelt es sich in erster Linie um Pollen der weit verbreiteten Gen-Soja-Sorte Roundup Ready Soja. Die Ölpflanze liefert zwar nur wenig Nektar, den Pollen nehmen Bienen offenbar aber trotzdem mit.

 

Honig von deutschen Imkern war in diesem Test nicht mit Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen belastet, genauso wie Produkte aus Südosteuropa und dem fairen Handel. Allerdings: Rückstände von Pestiziden tauchten fast ausschließlich in deutschen Honigen auf.
Nicht immer zum Besten steht es leider auch um die Qualität. Zwei als „kalt geschleudert“ ausgelobte Marken konnten die Anforderungen an die, für diese Kennzeichnung stehende besonders schonende Behandlung nicht erfüllen und ein deutscher Imkerhonig enthielt mehr Wasser als erlaubt. Eine Honig-Auslese schmeckte nur unterdurchschnittlich.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.