TCPP

Tris(2-chlorisopropyl)phosphat, abgekürzt TCPP, ist eine chemische Verbindung. Es ist ein Phosphorsäureester und wird als Flammschutzmittel verwendet. Der vielfältige Gebrauch von TCPP in Kunststoffen und der Umstand, dass es in Kläranlagen nicht eliminiert werden kann, führt dazu, dass es in Abwässern im Spurenbereich vorhanden ist. TCPP steht in Verdacht, durch Bioakkumulation kanzerogen zu wirken.

 

Quelle des Artikels / Bild: wikipedia
Lizenz: Creative Commons Attribution/Share Alike
Sonstiges: Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.